ERNK1000 Handkurbel für Motoren mit Notbetriebsfunktion - zweiter Rettungsweg


Preis:
Preis€25,64

Steuern inklusive Versandkosten an der Kasse berechnet

Bestand:
An Lager (100 Stück), Fertig zum Versand

Beschreibung

Handkurbel für Motoren mit Notbetriebsfunktion - zweiter Rettungsweg

Artikelnummer: ERNK1000

Sind Rettungsfenster oder Fluchttüren durch elektrisch betriebene Rollläden verschlossen, so muss gewährleistet sein, dass auch bei Ausfall des elektrischen Antriebs ein manuelles Hochfahren des Rollladens und damit ein Öffnen des Fluchtfensters oder der Fluchttür von innen möglich ist.

Entsprechende technische Lösungen für Fenster und Türen müssen den Anforderungen der Brandschutzbeauftragten und genehmigenden Behörden genügen und können je nach Bundesland unterschiedlich sein.

Die Zusatzhandkurbel (Nothandkurbel) für den Notbetrieb bietet eine mechanische Alternative zum Öffnen eines elektrisch betriebenen Rollladens. Die Montage erfolgt am Rollladenkasten entweder auf der Wand oder optisch verdeckt innerhalb der Laibung. Letzteres ist abhängig von dem jeweiligen Bauelement und der Einbausituation und kann nicht immer realisiert werden.

Die Kurbel ist nicht abnehmbar, sondern mit dem Rollladenmotor fest verbunden und wird mittels eines kleinen Kunststoffhalters am Mauerwerk fixiert.

 

  • Handkurbel bei Notbetrieb
  • direkt fixierbar am Motorkopf und nach dem Einbau nicht mehr abnehmbar
  • Passend für die heicko Rohmotoren der Serien: ERN* und ERFN* und EREFN*
  • Kunststoffhalter für die Fixierung der Stange am Mauerwerk im Lieferumfang enthalten

Voraussichtlicher Warenversand

FÜR SIE EMPFOHLEN

Zuletzt angesehen